meinung

Beteiligung E-Ladeinfrastrukturkonzept

Machen Sie mit und unterstützen Sie uns bei der Entstehung des Ladeinfrastrukturkonzeptes!

Um eine Energiewende im Mobilitätssektor zu erreichen, müssen für Autofahrende auch entsprechende Möglichkeiten geschaffen werden, hierzu gehört eine ausreichende Abdeckung mit E-Lademöglichkeiten. Die Installation von E-Ladesäulen erfolgt sinnvollerweise überall dort, wo Fahrzeuge über einen längeren Zeitraum stehen, d.h. im privaten Bereich in Tiefgaragen oder Außenparkplätzen, beim Einkauf in Baumarkt oder Supermarkt u.ä.. Im öffentlichen Bereich sind dies vor allem Parkhäuser, Parkplätze oder Tiefgaragen.

Die Stadt Hanau hat gemeinsam mit der Mobilitätsberatung EcoLibro mit der Erarbeitung eines  Ladeinfrastrukturkonzepts begonnen.

Ein erster Schritt hierbei ist, von Ihnen zu erfahren, an welchen Orten Sie Bedarf für eine E-Ladeinfrastruktur (E-Ladesäule für PKW) sehen. In der interaktiven Karte können Sie sehen, wo es bereits öffentlich und halböffentlich zugängliche Ladestationen gibt und können markieren, wo Sie Ihre „Wunschladesäulen“ sehen und brauchen.

Machen Sie mit und unterstützen Sie uns bei der Entstehung des Ladeinfrastrukturkonzeptes!