zukunft hanau
sliderimage
Wiese
sliderimage
Blumenfeld
sliderimage
sliderimage
sliderimage
sliderimage
termin
13.10.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Das Stadtforum 9: „Hanau Naturnah. Für Feldhamster, Rebhuhn & Co.“

Biodiversität und Offenlandarten, also die biologische Vielfalt und die Tiere, die auf Wiesen, Feldern und Äckern leben, sind sehr wichtig für uns Menschen. Wenn die Vielfältigkeit und die Schönheit der Natur durch das zunehmende Artensterben schwinden, geht das natürliche Gleichgewicht unseres Lebensraumes verloren. Pflanzen, Tiere, Pilze und Mikroorganismen sind lebensnotwendig: Sie dienen nicht nur als Nahrungsquelle, sondern sie sorgen für sauberes Wasser, gute Luft und fruchtbare Böden. Zudem bestäuben die Bienen unsere Nutzpflanzen. Aber was bedeutet das alles für Hanau? Die Stadt steht vor der Herausforderung, dem Verlust von natürlichen Lebensräumen entgegenzuwirken, ohne die eigene Entwicklung zu sehr zu beschränken: Wie lassen sich Stadt und Natur miteinander verbinden? Wie schaffen wir den dringend benötigten neuen Wohnraum und sichern gleichzeitig den Platz für die heimischen Tiere und Pflanzen? Wie kann Hanau für eine nachhaltige Bewirtschaftung von Feldern und Wiesen in der Umgebung sorgen? Und welchen Beitrag können wir Menschen leisten, um die Natur zu erhalten, in der wir uns so gern bewegen? Alle diese Themen werden diesem Stadtforum diskutiert. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über Biodiversität und Offenlandarten in und um Hanau zu informieren und stellen Sie Ihre Fragen an:
  • Alexander Bader, Landwirt
  • Maximilian Mohr, Büro Mohr und Partner, Gutachter
  • Dieter Zuth, Stadt Hanau, Leiter Amt für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz
  • Dominik Kuhn, Moderation
13.10.2021, 19:00 - 21:00 UhrHanau, im Lesecafé des KulturforumsOnline-Veranstaltung und vor Ort (Anmeldung zur Vor Ort Teilnahme erforderlich)

Das Stadtforum findet als Online-Veranstaltung statt, bei der auch im geringem Maße vor Ort-Publikum teilnehmen kann.

Live-/ Vor Ort-Teilnahme:

Eine Anmeldung ist erforderlich. Nutzen Sie hierzu das Anmeldeformular oder melden sich telefonisch an unter Tel. 06181-295 8019. Veranstaltungsort ist das Lesecafé des Kulturforums, Am Freiheitsplatz 18, Hanau.

Für die Teilnahme vor Ort gelten die nachstehenden Bedingungen und Hinweise:

  • Es gelten die 3G- Regel* und die AHA-Regel.
  • *Geimpft (vollständig geimpft, die zweite Impfung erfolgte vor mindestens 14 Tagen)
  • Genesen mit Auffrischimpfung nach 6 Monaten
  • Getestet mit negativem Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden.

Das Live-Event wird in Bild und Ton übertragen und aufgezeichnet, um es Personen, die an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, über verschiedenste Medien, wie z.B. Internet und Social Media zur Verfügung zu stellen und den Beteiligungsprozess der Stadt Hanau zu dokumentieren. Mit Ihrer Anmeldung und Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Bild- und Tonaufnahmen von Ihnen entstehen und im vorstehenden Sinne gezeigt werden können.

Online-Teilnahme: Eine vorherige Anmeldung für die Online-Diskussion ist nicht erforderlich, der Stream des Stadtforums ist ab 19 Uhr direkt auf der Startseite www.zukunft-hanau.de erreichbar. Die bisher zur Teilnahme am Stadtforum notwendige Nutzung eines Videokonferenzsystems, der Download eines Programms oder ähnliches ist nicht mehr notwendig. Weiterhin ist auf der Startseite www.zukunft-hanau.de ein unkomplizierter und anonymisierter Live-Chat implementiert, über den Sie Ihre Fragen oder Anmerkungen ins Forum übermitteln können.

 

zukunft hanau