previous arrow
next arrow
Slider

10. Februar 2021, 19.00 bis 20.30 Uhr
Stadtforum Mobilitätsleitbild

Immer mehr Menschen ziehen nach Hanau, zusätzlich pendeln viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in die Stadt. Das stellt enorme Herausforderungen an eine funktionierende verkehrliche Infrastruktur.

Zunehmender Autoverkehr, ein allgemeiner Fahrradboom, ein durch steigenden Online-Handel größeres Aufkommen an Lieferverkehr, die hohe Nachfrage nach Parkraum: Hanau muss die Weichen für eine Zukunft stellen, in der alle Verkehrsteilnehmenden sicher und komfortabel von einem Ort zum anderen kommen. Gleichzeitig muss die Lebensqualität erhalten oder sogar gesteigert werden, es gilt zudem, Verkehr umwelt- und klimafreundlich zu gestalten. Mobilität in Hanau muss ein Gewinn für alle sein.

Die Stadt hat unter diesen Maßgaben ein Mobilitätsleitbild entwickelt: Es beschreibt die Richtung, in die sich Mobilität in Hanau künftig entwickeln soll. Dieses Leitbild wollen wir allen Interessierten vorstellen und gleichzeitig zur Diskussion darüber einladen.

Wie und wann? Beim 1. (virtuellen) Stadtforum „Mobilitätsleitbild“ am 10. Februar 2021 von 19.00 bis 20.30 Uhr.

Thomas Morlock, Stadtrat und Verkehrsdezernent, sowie Markus Henrich, Betriebsleiter Hanau Infrastruktur Service (HIS), werden Ihnen das Mobilitätsleitbild und seine Ziele für Hanaus Mobilität der Zukunft vorstellen. Außerdem wird Martin Bieberle, Leiter des Bereichs Planen, Bauen, Umwelt der Stadt Hanau, die Bedeutung des Leitbilds für den Stadtentwicklungsprozess „Zukunft Hanau“ erläutern. Und Hanau wäre nicht Hanau, wenn es nicht den direkten Austausch mit seinen Bürgerinnen und Bürger suchen würde. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Diskussion, teilen Sie Ihre Meinung mit, geben Sie Anregungen, stellen Sie Fragen. Kurz: Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit den Verantwortlichen der Stadt und anderen Teilnehmenden des Forums.

Aufgrund der aktuellen Lage wird das Stadtforum rein virtuell stattfinden.

Eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig, der virtuelle Raum ist bereits ab 18.45 Uhr erreichbar. Bitte nutzen Sie den Browser Firefox, Google Chrome oder die aktuellste Version von Edge. Ihre Fragen und Anmerkungen können Sie während der Veranstaltung über einen Chat einreichen.