Play
previous arrow
next arrow
Slider

14. April 2021, 19.00 Uhr

Stadtforum „Hanau aufLADEN“

Nicht erst seit Corona und den pandemiebedingten Schließungen müssen sich Innenstädte neu organisieren. Die Konkurrenz des Online-Handels oder innerstädtische Mietsteigerungen gehören zu den großen Herausforderungen unserer Zeit, auf die es kreativ, strategisch und strukturell zu reagieren gilt.

Es braucht jetzt unbürokratische Umsetzungen spannender Ideen, Herzblut, Förderung und die Vernetzung vieler Kreativ-Akteure, um eine Rückbesinnung der Innenstadt als Energiequelle, Agora – als unabdingbarer Gemeinschaftsort – zu evozieren. Dafür suchen wir Verbündete, die Lust haben, Hanau gemeinsam zu gestalten, mutig neue Wege zu beschreiten, zusammen mit der Stadt zu wachsen. Um das Potenzial all unserer Komplizen auszuschöpfen und deren innovative Geschäftsideen maßgeblich zu unterstützen, haben wir „HANAU aufLADEN“ bereits Ende 2019 konzipiert. Das Programm bündelt unterschiedliche Maßnahmen für eine Revitalisierung der einstigen Idee von Innenstadt und aktiviert allerorten neue Formen von Einzelhandel und Gastronomie. Die beschlossene Vorkaufssatzung für Innen- und Altstadt schafft hierfür den notwendigen Handlungsspielraum, der das Stadtbild künftig vor Billigläden oder verwaisten Orten wirksam schützt. Mit der flächendeckenden Pop-up-Strategie, einem unkomplizierten Starthilfe-Förderprogramm, intensiver Hands-on Beratung und einer begleitenden Kommunikation sorgt die Hanau Marketing GmbH indes dafür, dass Leerstand zu begehrten Läden wird und sich ein neuer Spirit bei Handel, Einkauf und Genuss in Hanaus Innenstadt nachhaltig aufLADEN kann.

Aufgrund der aktuellen Lage wird das Stadtforum rein virtuell stattfinden.

Eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig, der virtuelle Raum ist bereits ab 18.45 Uhr erreichbar. Ihre Fragen und Anmerkungen können Sie während der Veranstaltung über einen Chat einreichen.

Systemanforderungen:

Bitte nutzen Sie den Browser Firefox, Google Chrome oder die aktuelle Version von Edge.
Sie benötigen eine Möglichkeit, Ton zu empfangen, sowie eine Tastatur o. ä., falls Sie Fragen einreichen möchten.
Das Live-Event wird aufgezeichnet, um es Personen, die an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, zur Verfügung zu stellen und den Beteiligungsprozess der Stadt Hanau zu dokumentieren.